ÜBER UNS

MEINE GESCHICHTE

Mein Name ist Oliver Sonnek und ich bin der Inhaber des Fotostudios Neun Mal Dreizehn Fotografie. Ein gutes Foto ist mehr als die ideale Belichtung oder die optimale Schärfe. Ein perfektes Bild erzählt eine Geschichte.

Deshalb sind mein Team und ich bei unserer Arbeit ständig im richtigen Moment zur Stelle. Das macht unsere Fotos zu etwas Besonderem.

Es ist dieser eine Augenblick, der auch noch nach vielen Jahren die Erinnerung an besondere Ereignisse im Leben weckt.

2011
begann ich meine Ausbildung zum Portrait-Fotografen, da der Mensch schon immer im Mittelpunkt meiner fotografischen Arbeit stand.

2014
legte ich erfolgreich meine Abschlussprüfung ab und konnte seitdem meine Bildsprache weiterentwickeln.

2017
beendete ich meine Weiterbildung zum Staatlich Geprüften Werbegestalter.

2018
wagte ich den Schritt in die Selbstständigkeit und gründete Neun Mal Dreizehn Fotografie. 

AUSZUBILDENDER

Mein Name ist Jonathan Leliveldt und ich habe im September 2017 meine Ausbildung zum Fotografen begonnen. Doch die Fotografie begleitet mich schon seit meinen Kindheitstagen – sowohl als Hobby als auch als Beruf.

Durch die Ausbildung möchte ich meine Fähigkeit Emotionen und Eindrücke in einer Belichtung festzuhalten weiter ausbauen. Das Team gibt mir die Möglichkeiten mich auszuprobieren und wirft durch konstruktive Kritik und Feedback einen anderen, objektiven Blickwinkel auf meine Fotos.

WARUM NEUN MAL DREIZEHN ?

Neun Mal Dreizehn ist das Standardformat bei der Vergrößerung von Negativen in der analogen Fotografie gewesen.